Soziale Verantwortung

Wir unterstützen und fördern aktiv einen partnerschaftlichen Welthandel auf Augenhöhe. Dies unterstreichen wir nun nochmal zusätzlich mit unserer BSCI-Mitgliedschaft. In dessen Rahmen werden unsere Vorlieferanten nun offiziell dokumentiert und regelmäßig vor Ort von unabhängigen Auditoren geprüft und bewertet. Dadurch stellen wir eine kontinuierliche Verbesserungen der sozialen Bedingungen für die Belegschaften sicher.

Informationen zum Siegel BSCI >

Umweltpolitische Verantwortung

Aktiver Umweltschutz und die Verwendung von nachhaltigen Reinigungsmitteln und umweltschonenden Betriebsstoffen ist eine Selbstverständlichkeit. Auch der Strom an unserem Standort wird größtenteils durch die eigene Solaranlage produziert. Diese Dinge in den Herstellungsländern umzusetzten ist nicht einfach. Dennoch beteiligen wir uns unter anderem an dem philippinischen Wiederaufforstungsprogramm 'go Green', welches unter Einbeziehung der örtlichen verarbeitenden Betriebe eine großangelegte Wiederaufforstung organisiert. Ein Schritt hin zu mehr Umweltbewusstsein.

Informationen zum Siegel 'Go Green' >

Nickel, Cadmium und Schadstoffe

Die europäische REACH-Verordnung wird ständig weiter entwickelt. Immer neue Verbesserungen werden der aktuellen Liste der schädlichen Stoffe hinzu gefügt. Wir setzen uns zum Ziel diese Liste nicht nur zu beachten sondern darüber hinaus Stoffe zu verbannen, die teils noch erlaubt sind. Unser Schmuck ist selbstverständlich nicht nur nickelfrei sondern enthält auch kein Cadmium und kein Blei. Das verwendete Leder stammt ausschließlich aus Italien, um Verunreinigungen durch die verschiedensten Stoffe vorzubeugen.

Informationen zur EU-Reach Verordnung >

Am Standort im Allgäu

Wir wollen nicht nur die Situation in fernen Ländern verändern. Auch für unsere zahlreichen Mitarbeiter an unserem Standort im Allgäu wollen wir etwas tun. Unter anderem haben wir im Jahr 2016 die kostenlose Versorgung mit Wasser aus Plastikflaschen abgeschafft. Die Mitarbeiter haben nun kostenlosen Zugang zu Wasser in Quellwasserqualität. Hierzu wurde das umweltschonende System von gara water systems installiert. Der Zugang hierzu ist natürlich kostenlos. 

Die Energie an unserem Standort kommt vom eigenen Dach. Wir produzieren diesen mit unserer Photovoltaikanlage selbst.

Hinzu kommt das Pflanzen von Bäumen, Sträuchern und Blumen, die als Nahrung für Bienen perfekt geeignet sind. Auch diese kleinen Schritte können die Welt verbessern.

Informationen zu Gara Water Systems >

Erreichen Sie uns jederzeit:

Tel: +49 (0) 8346 1333

SHOWROOM

Stettiner Str. 15-16

87668 Rieden-Zellerberg

im schönen Allgäu

GET IN CONTACT

 

 

info@toni-klimm.de